Posted on Schreib einen Kommentar

„BREXIT-KASPER“ IN WIEN: FaceTime mit Boris

Britischer Premier als „überzeugter Europäer“: Wien ist eben wirklich anders

WIEN. Boris Johnson posiert im formschönen, blütenweißen T-Shirt, die Aufschrift LOVE YOU prangt stolz auf seiner Brexit-Brust. Plötzlich wird ihm warm ums Herz. Die Buchstaben E und U leuchten auf – und Boris verkündet der Welt: I LOVE YOU, EU!

So geschehen auf der Mariahilfer Straße, der größten Einkaufsmeile Wiens. Einziger Wermutstropfen: Es war nicht der echte Boris, sondern „nur“ ‘ne lebensgroße Holzkonstruktion … und kurioserweise dennoch kaum vom Original zu unterscheiden.

Die Idee der Aktion: Passanten aller Geschlechter, Farben und Formen waren dazu aufgerufen, Johnsons Quertreiber-Visage hochzuklappen und ihn so gewissermaßen kurzzeitig zu „übernehmen“, um ihm wenigstens symbolisch proeuropäische Gedanken einzuhauchen. Quasi eine Art FaceTime mit „Gesichtsverlust-Profi“ Boris, starke Message inklusive:

DAS VEREINTE EUROPA SIND NICHT POLITIKER, DIE NUR EIGENINTERESSEN VERFOLGEN! DAS VEREINTE EUROPA SIND WIR!

Hinter der Aktion steckt die Privatinitiative #loveyouEU, ein Gemeinschaftsprojekt des deutsch-österreichischen Duos Nicolas Entrup und Michael Hartl. Deren Credo:

„Die Europäische Union war nie perfekt und wird nie perfekt sein. Es wäre aber falsch, sie von bürokratischer Schwerfälligkeit, dem Demokratiedefizit mancher Nationalstaaten, Lobby- und Eigeninteressen multinationaler Konzerne und mangels Transparenz aufkommender Negativstimmung zerstören zu lassen. Deshalb liegt es an jedem von uns, das Heft selbst in die Hand zu nehmen und mitzuhelfen, exakt DAS vereinte Europa mitzugestalten, das wir wollen!“

Übrigens: Augen auf – Boris ist weiterhin auf Österreich-Tour. So kommt er etwa am 25. Oktober 2019 zum diesjährigen Beatpatrol, einem der größten Electronic Music Festivals Österreichs, nach St. Pölten. Und LOVE YOU EU T-Shirts bringt er auch mit…

Über #loveyouEU
Wir glauben an ein friedliches, vereintes Europa und die Weiterentwicklung der Europäischen Union in Richtung Wertegemeinschaft und Sozialunion. Wir bekennen uns zur Förderung des sozialen Friedens innerhalb der EU, des Schutzes von Umwelt und Tieren sowie zur Förderung von Transparenz und Beteiligung der Zivilgesellschaft an politischen Entscheidungsprozessen zur Steigerung der demokratischen Partizipation.

#loveyouEU ist eine Privatinitiative von Nicolas Entrup | Shifting Values und Michael Hartl | [digital fellows] und wird ausschließlich von Privatpersonen unterstützt.

Rückfragen & Kontakt: Nicolas Entrup, SHIFTING VALUES e.U., +43 (0) 660 211 9963, n.entrup@shiftingvalues.com
Fotocredits: #loveyouEU | Viktor Nezhyba, Tim Rudle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.